Anzeige
HomePodcastRolling Sushi Folge 130: Japans Kampf mit den Corona-Impfungen, Ramune in Gefahr...

Corona-News und Neuigkeiten aus Japan

Rolling Sushi Folge 130: Japans Kampf mit den Corona-Impfungen, Ramune in Gefahr und Cannabis in Medikamenten

In Folge 130 unseres Podcasts sprechen Matze, Micha und Benks über Japans Kampf mit den Corona-Impfungen, warum die Limonade Ramune in Gefahr ist, einsame Senioren und die schwierige Kindererziehung.

Anzeige

Bei den Olympischen Spielen ist die Stimmung weiterhin schlecht. Die Präfekturen weigern sich, Krankenhausbetten für Olympioniken freizuhalten. Immer mehr Menschen protestieren gegen die Spiele und fordern eine Absage.

Klicken Sie auf den Button, um den Podcast-Player zu laden.

Player laden

Japan ist mit Impfungen überfordert

Japan kämpft weiterhin mit den Impfungen. Das Impftermin-System ist wegen des massiven Ansturms zusammengebrochen. Allgemein geht es nur sehr langsam mit den Impfungen voran, was viele verärgert. Gleichzeitig steigen die Infektionszahlen trotz Ausnahmezustand, der bereits ausgedehnt wurde.

Anzeige

LESEN SIE AUCH:  Rolling Sushi Folge 129: Petition gegen die Olympischen Spiele, fliegende Autos und überlebenswichtige Smartphones

Die Kritik hält allgemein an und ein japanischer Verlag brachte seine Wut in einer Zeitungsanzeige zum Ausdruck. Weiter verärgert die Regierung damit, dass sie nun bei jungen Menschen die Schuld für die hohen Infektionszahlen suchen.

Kinder erziehen ist eine Herausforderung

Wegen der Pandemie steckt die Kult-Limo Ramune in einer Krise und droht immer mehr vom Markt zu verschwinden, obwohl die Nachfrage im Ausland immer mehr steigt. Gute Nachrichten gibt es hingegen bei den Drogengesetzen, die sollen nämlich für Medikamente mit Cannabis gelockert werden.

60 Prozent der Eltern empfinden das Großziehen von Kindern in Japan als schwer. Auf der anderen Seite sind 30 Prozent der Senioren einsam und haben keine engen Freunde.

Japan plant, den Markt für interkontinentale Passagierraumschiffe zu erobern. Der Schmunzler der Woche ist für uns diesmal das Projekt einer Stadt, bei dem sich Paare mit handgeschriebenen Briefen finden sollen.

Wie immer könnt ihr den Podcast auch bei Spotify, iTunes, Deezer und auf Google Podcast anhören, für Alexa findet ihr einen Skill, den ihr aktivieren könnt. Den XML-Feed könnt hier abonnieren.

Die Themen im Überblick

Du interessierst Dich für Japan und möchtest Dich mit Gleichgesinnten über die Kultur, das Leben, Tipps für die Reise, das Essen und den Alltag austauschen? Dann komm in unsere Community bei Facebook und triff über 5.000 Menschen mit gleichem Interesse.

Anzeige
Anzeige