Anzeige
HomePodcastRolling Sushi Folge 204: Einreise nach Japan ohne Testpflicht, Premierminister an Corona...

Japan Nachrichten zum Hören

Rolling Sushi Folge 204: Einreise nach Japan ohne Testpflicht, Premierminister an Corona erkrankt und Sushi-Koch löst Panik aus

In der heutigen Folge unseres Japan-Podcasts geht es um die skurrilen Folgen der Corona-Erkrankung des Premierminister, Neuigkeiten zu den Einreisebestimmungen, die Sache mit dem unerwünschten Staatsbegräbnis, ukrainische Geflüchtete, Geschummel bei einer Umfrage und einen betrunkenen Sushi-Koch.

Anzeige

Für Japan-Touristen gibt es gute Nachrichten. Die Regierung will die Testpflicht bei der Einreise abschaffen, wenn die Personen geimpft sind. Auch den Individualtourismus will man vielleicht zulassen, wenn auch mit Einschränkungen. Ein gute Entscheidung wäre es aber auf jeden Fall, da die derzeitigen Einreisebestimmungen Touristen enorm abschrecken.

Klicken Sie auf den Button, um den Podcast-Player zu laden.

Player laden

Premierminister an Corona erkrankt

Die Corona-Lage bleibt weiterhin angespannt. Seit Beginn der Pandemie sind in dem Land  zum ersten Mal 343 Menschen an einem Tag an dem Virus gestorben. Während darüber diskutiert wird, einfach die Erfassung von Erkrankten zu ändern, stellt sich Tokyo dagegen. Sie wollen weiterhin zählen wie zuvor.

LESEN SIE AUCH:  Rolling Sushi Folge 203: Japaner sollen mehr Alkohol trinken, zurück zur Atomkraft und Widerstand gegen Staatsbegräbnis
Anzeige

Zu den aktuell Infizierten gehört mittlerweile auch der japanische Premierminister. Das sorgt zurzeit für eine merkwürdige Situation im Parlament, denn während der Premierminister Onlinemeetings veranstaltet, müssen alle anderen persönlich vor Ort anwesend sein.

Allgemein sinkt zurzeit die Unterstützung für das brandneue Kabinett. Schuld daran ist unter anderem der wachsende Widerstand gegen Shinzō Abes Staatsbegräbnis, was für den Premierminister aber sehr wichtig ist. Der Antrag für den kommenden Verteidigungshaushalt listet mehrere Posten, ohne die Kosten zu nennen, was viele beunruhigt.

Geflüchtete wollen in Japan bleiben und Panik wegen Sushi-Koch

Trotz seines Versprechens überlegt Japan, doch neue Kernkraftwerke zu bauen. Gleichzeitig sollen die vorhandenen Reaktoren noch länger am Netz bleiben. An den Sanktionen gegen Russland hält die Regierung fest. Viele geflüchtete Ukrainer in Japan würden hingegen gerne im Land bleiben, aber es mangelt an Unterstützung.

Eine Umfrage zu doppelten Nachnamen wurde wohl so geändert, dass sie den Konservativen der Regierung mehr gefällt. Der Lehrkräftemangel in Japan spitzt sich immer weiter zu, was aufgrund der Arbeitssituation nicht verwunderlich ist.

Sake Brauereien müssen mittlerweile kreativ werden, um auf dem schrumpfenden Markt mitzuhalten. Aus dem Grund bauen immer mehr von ihnen ihren eigenen Reis an. Ein Sushi-Koch hat in einem japanischen Zug Panik ausgelöst, weil ihm eines seiner Messer aus der Tasche fiel. Was sich recht lustig anhört, hat leider einen sehr traurigen Hintergrund.

Monatsvorschau September 2022

Events

01.09.2022 bis 29.09.2022 – Filmreihe: MAGISCHE WESEN UND ZAUBERWELTEN – Japanisches Kulturinstitut Köln – Voranmeldung notwendig

09.09.2022 bis 11.09.2022 – NiCon 2022 – Freizeitheim Vahrenwald, Hannover – Tickets über Webseite (bis 3.9.) oder Comix Hannover (bis 8.9.)

17.09.2022 – Comic und Manga Convention Oberhausen – Congress Zentrum Oberhausen – Eintritt 6 Euro

TV-Programm

SO 4.9., 09:30 Uhr, MDR – Der Weg der Weisheit: Auf Pilgerpfaden durch Japan (Folge 1)

SO 11.9., 09:30 Uhr, MDR – Der Weg der Weisheit: Auf Pilgerpfaden durch Japan (Folge 2)

MI 21.9., 11:20 Uhr, BR – Eisenbahn-Romantik: Grüner Tee & grauer Rauch; Bahnreise durch Japans Mitte

MI 28.9., 18:45 Uhr, ZDFinfokanal – Die harte Welt des Sumo: Kalorien, Drill, Skandale

Netflix

Ab 01.09.: Beyblade Burst Surge

Ab 01.09.: JoJo’s Bizarre Adventure: Stone Ocean – Zweiter Teil

Ab 13.09.: Cyberpunk: Edgerunners

Ab 15.09.: Bastard!! Der Gott der Zerstörung – Zweite Hälfte

Ab 16.09.: Drifting Home

Ab 23.09.: Pokémon: Die Arceus Chroniken

Bücher Neuerscheinungen

01.09.2022 – Daisetz Teitaro Suzuki – Die Ausbildung des Zen-Mönchs – Angkor Verlag – ISBN: 978-3-943839-75-3

06.09.2022 – Seishi Yokomizo – Die rätselhaften Honjin-Morde – Blumenbar Verlag – ISBN: 978-3-351-05109-9

13.09.2022 – Yukio Mishima – Bekenntnisse einer Maske – Kein & Aber Verlag – ISBN: 978-3-0369-6142-2

15.09.2022 – Wolfgang Schwentker – Geschichte Japans – C.H.Beck Verlag – ISBN: 978-3-406-75159-2

Wie immer könnt ihr den Podcast auch bei Spotify, iTunes, Deezer, Amazon Music und auf Google Podcast anhören. Für Alexa findet ihr einen Skill, den ihr aktivieren könnt. Den XML-Feed könnt ihr hier abonnieren.

Ihr habt Fragen oder Anregungen? Dann schreibt uns einfach: podcast@sumikai.com

Du interessierst dich für Japan und möchtest dich mit Gleichgesinnten über die Kultur, das Leben, Tipps für die Reise, das Essen und den Alltag austauschen? Dann komm in unsere Community bei Facebook und triff über 5.000 Menschen mit gleichem Interesse.

Anzeige
Anzeige