Anzeige
HomePodcastRolling Sushi Folge 208: Visumfreie Einreise nach Japan und Proteste gegen Staatsbegräbnis...

Unsere Japan-Nachrichten zum hören

Rolling Sushi Folge 208: Visumfreie Einreise nach Japan und Proteste gegen Staatsbegräbnis arten aus

In Folge 208 unseres Podcasts reden Matze, Micha und Benks heute über die visumfreie Einreise nach Japan und was das für deutsche Japan-Fans bedeutet. Ebenfalls reden wir über die Proteste zum Staatsbegräbnis von Shinzō Abe, warum Opfer der Yakuza bestraft werden, die neuen Korruptionsvorwürfe rund um die Olympischen Spiele in Tokyo und den kürzlichen Taifun.

Anzeige

Die wichtigste Neuigkeit der Woche dürften die neuen Einreisereglungen sein. Ab dem 11. Oktober kann man offiziell wieder ohne Visum ins Land einreisen. Es wird so gehofft, dass wieder mehr Touristen nach Japan kommen, im August waren es nämlich gerade mal 169.00 Personen. Gleichzeitig hat die Regierung wieder die Reisesubventionen gestartet.

Klicken Sie auf den Button, um den Podcast-Player zu laden.

Player laden

Niemand will das Staatsbegräbnis

Anzeige

Die Proteste gegen das Staatsbegräbnis von Shinzō Abe nehmen weiter zu. Bei einer Demonstration protestierten rund 13.000 Menschen gegen die Veranstaltung. Zahlreiche Kommunen fordern mittlerweile auch eine Absage. In Tokyo zündete sich ein Mann aus Protest gegen das Begräbnis selbst an. In der Zwischenzeit droht die Abe-Fraktion der LDP auseinander zu brechen.

LESEN SIE AUCH:  Rolling Sushi Folge 207: Japans Bevölkerung ist unzufrieden, weitere Lockerungen der Einreisebeschränkungen und Tinder Convenience Store

Angespannt ist auch die Situation rund um das japanische Olympische Komitee. Die Korruptionsvorwürfe weiten sich immer mehr aus und mittlerweile wurde auch der ehemalige Präsident des Komitees zu den Vorwürfen genauer befragt. Der Taifun letzte Woche richtete in Japan zwar große Schäden an, aber glücklicherweise gab es nur wenige Verletzte und nur zwei Tote.

Yakuza macht weiterhin Probleme

16 Prozent der japanischen Bevölkerung sind über 75 Jahre alt. Das spricht zwar für einen gesunden Lebensstil, macht aber gleichzeitig der Wirtschaft große Probleme. Die Yakuza treibt in Tokyo weiterhin Schutzgeld ein. Umso schockierende ist, dass auch die Opfer von solchen Erpressungen mit Strafen rechnen müssen.

Als Veranstaltungstipp für diese Woche haben wir die Sake Week, die am 1. Oktober startet. Das Event findet bereits zum zweiten Mal statt und ist dieses Jahr noch größer.

Monatsvorschau

Events

01.10.2022 bis 29.10.2022 – Filmreihe: REGISSEUR HAMAGUCHI RYÛSUKE – Japanisches Kulturinstitut, Köln – Voranmeldung notwendig

05.10.2022 – Manga- und Comic Convention Düsseldorf – Weltkunstzimmer, Düsseldorf – Eintritt 7 Euro

02.10.2022 – Japantag Frankfurt 2022 – Saalbau Bornheim, Frankfurt – Eintritt 9 Euro

07.10.2022 bis 09.10.2022 Connichi – Kongress Palais, Stadthalle Kassel

19.10.2022 bis 23.10.2022 – Frankfurter Buchmesse 2022 – Ludwig-Erhard Anlage, Frankfurt

TV-Programm

SO 2.10., 21:10 Uhr, N24 Doku – Cracking the Code: Japans Super-Code – Wiederholung 3.10., 5.10., 9.10.

MI 5.10., 11:15 Uhr, ZDFinfokanal – Japan im Licht der Jahreszeiten: Frühling und Sommer

MI 5.10., 12:00 Uhr, ZDFinfokanal – Japan im Licht der Jahreszeiten: Herbst und Winter

DI 11.10., 21:50 Uhr, ARD-alpha – Newton: Wenn die Erde bebt und die Häuser wackeln; Erdbebensicheres Bauen in Japan und Österreich

FR 21.10., 07:20 Uhr, arte – Die Welt der Brücken: Auf Schienen übers Wasser – Online verfügbar bis 20.11.

Netflix

Ab 01.10. – Kuroko’s Basketball

Ab 07.10. – Tiger & Bunny 2 – Zweiter Teil

Ab 13.10. – Exception

Ab 15.10. – Captain Tsubasa: Super Kickers 2006

Ab 27.10. – Romantic Killer

Bücher Neuerscheinungen

04.10.2022 – Tohru Nakamura – Tohrus Japan: Alles außer Sushi – Gräfe und Unzer Verlag – ISBN: 978-3-8338-7986-9

11.10.2022 – Akashi Kakuichi – Heike monogatari – Reclam, Philipp Verlag – ISBN: 978-3-15-011385-1

Ihr wollt uns mit einer Tasse Kaffee unterstützen? Kein Problem, das könnt ihr hier machen.

Wie immer könnt ihr den Podcast auch bei Spotify, iTunes, Deezer, Amazon Music und auf Google Podcast anhören. Für Alexa findet ihr einen Skill, den ihr aktivieren könnt. Den XML-Feed könnt ihr hier abonnieren.

Ihr habt Fragen oder Anregungen? Dann schreibt uns einfach: podcast@sumikai.com

Du interessierst dich für Japan und möchtest dich mit Gleichgesinnten über die Kultur, das Leben, Tipps für die Reise, das Essen und den Alltag austauschen? Dann komm in unsere Community bei Facebook und triff über 5.000 Menschen mit gleichem Interesse.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neuste Artikel