Anzeige
HomePodcastRolling Sushi Folge 221: Weihnachtsgeplauder, Jahresende und was sonst noch so passiert...

Weihnachtsgeplauder und Japan-Nachrichten

Rolling Sushi Folge 221: Weihnachtsgeplauder, Jahresende und was sonst noch so passiert ist

Das Jahr geht dem Ende zu und damit steht auch unsere letzte Folge unseres Japan-Podcasts für 2022. Matze, Micha, Benks und Miki plaudern deswegen etwas gemütlicher über die Weihnachtszeit und das Jahr. Aber natürlich gibt es auch wieder einige wichtige Neuigkeiten, die wir ansprechen.

Anzeige

In Japan war die Vorfreude auf Weihnachten und alles, was es mit sich bringt, groß. Auf die herkömmlichen Neujahrstraditionen hat man hingegen weniger Lust. So verschicken immer weniger Menschen die typischen Neujahrskarten an Freunde und Verwandte.

Klicken Sie auf den Button, um den Podcast-Player zu laden.

Player laden

Keine Lust auf Partys

Anzeige

Auch an den „Bōnenkai“ sind viele nicht mehr interessiert. Bei den ausladenden Jahresabschlusspartys fließt meistens viel Alkohol. Immer mehr Unternehmen feiern aber mittlerweile nur noch im kleinen Kreis oder sie verzichten ganz. Groß bedauert wird das von Arbeitnehmern nicht.

LESEN SIE AUCH:  Rolling Sushi Folge 220: Japans überstürzte Gesetzesänderungen, Solarzellenpflicht und tödliches Nickerchen

Die Olympischen Spiele lassen Japan einfach nicht los. Es hat sich herausgestellt, dass die Lebensmittelverschwendung während der Spiele deutlich gravierender war als zunächst angenommen. Gleichzeitig hat Sapporo seine Bewerbung für die Winterspieler erstmal auf Eis gelegt, da auch die Bestechungsskandale rund um die Tokyo Games anhalten.

Auch wenn Touristen wieder in Japan willkommen geheißen werden, nehmen die Anfeindungen gegen Ausländer zu. Racial Profiling wird bei der japanischen Polizei zunehmend zum Problem, aber diese will nicht wirklich was davon wissen. Eine weitere Problematik ist die niedrige Geburtenrate, die dieses Jahr wohl auf unter 800.000 Kinder sinken wird.

Frostige Weihnachtsstimmung im Kabinett

Wenig Weihnachtsstimmung gibt es in Japans Kabinett. Die Zustimmungsrate in der Bevölkerung ist auf vernichtende 25 Prozent gesunken, was vor allem an der geplanten Steuererhöhung liegt. Aber auch der Haushaltsentwurf für 2023 sorgt für wenig Begeisterung. Darüber hinaus ist ein weiterer LDP-Politiker aus der Partei ausgetreten, weil er falsche Angaben zu Spendengeldern gemacht hat.

Die Corona-Lage in Japan hält sich zurzeit recht stabil – genau wie das Maskentragen. Eigentlich wurde schon vor Monaten die Empfehlung zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes gelockert. Trotzdem behalten die meisten Menschen aufgrund von allgemeinen gesellschaftlich geltenden Normen ihre Maske auf.

Gleichzeitig gibt es ordentlich Ärger für Japans Schwurbler. Nachdem letzte Woche bereits ein Maskenverweigerer wegen Randalierens schuldig gesprochen wurde, standen jetzt mehrere Mitglieder von QAnon-Japan vor dem Richter. Das Urteil war eindeutig.

Monatsvorschau

Events

12.12.2022 bis 30.04.2023 – Fotoausstellung: Altes Japan – Uniqlo Köln – Eintritt frei

SA 21.01.2023 – Manga- und Comic Convention Düsseldorf – WELTKUNSTZIMMER, Düsseldorf – Eintritt 7 Euro

TV-Programm

SO 1.1.1023, 08:30 Uhr, CNN – Culinary Journeys: Natsuko Shoji, Japan

MO 2.1.2023, 10:50 Uhr, BR – Welt der Tiere: Im Höllental der Schneeaffen – Wiederholung am 7.1.

SO 29.1.2023, 06:20 Uhr, arte – Es war einmal … – Shoplifters: Familienbande – Online verfügbar von 22.01. bis 09.02.

Netflix

Ab 01.01. – Hajime no Ippo

Ab 01.01. – Monster

Ab 01.01. – Yakuza goes Hausmann Staffel 2

Ab 09.01. – Vinland Saga Staffel 2

ab 12.01. – The Makanai: Cooking for the Maiko House

Ab 19.01. – Junji Ito Maniac: Japanese Tales of the Macabre

Ab 26.01. – Record of Ragnarok II Teil 1

Bücher Neuerscheinungen

04.01.2023 – Chronicle Books – Märchen aus Japan – Impian Verlag – ISBN: 978-3-96269-162-2

09.01.2023 – Jörg Kruth – Metropole Osaka – Shaker Verlag – ISBN: 978-3-8440-8893-9

11.01.2023 – Laura Imai Messina – Die Telefonzelle am Ende der Welt – btb Verlag – ISBN: 978-3-442-77268-1

16.01.2023 – Anne Carson – Fujiko Nakaya – Hatje Cantz Verlag – ISBN: 978-3-7757-5251-0

Ihr wollt Matze und Benks mit einer Tasse Kaffee unterstützen? Kein Problem, das könnt ihr hier machen.

Wie immer könnt ihr den Podcast auch bei Spotify, iTunes, Deezer, Amazon Music und auf Google Podcast anhören. Für Alexa findet ihr einen Skill, den ihr aktivieren könnt. Den XML-Feed könnt ihr hier abonnieren.

Ihr habt Fragen oder Anregungen? Dann schreibt uns einfach: podcast@sumikai.com

Du interessierst dich für Japan und möchtest dich mit Gleichgesinnten über die Kultur, das Leben, Tipps für die Reise, das Essen und den Alltag austauschen? Dann komm in unsere Community bei Facebook und triff über 5.000 Menschen mit gleichem Interesse.

Anzeige
Anzeige