• Reviews

Akatsuki no Yona Volume 3 (Blu-ray) – Aus großer Kraft folgt große Verantwortung

Am 17. Juli veröffentlichte KSM Anime das dritte Volume der beliebten Shōjo-Manga-Adaption Akatsuki no Yona – Prinzessin der Morgendämmerung.

Akatsuki no Yona – Prinzessin der Morgendämmerung erzählt die Geschichte einer Prinzessin, die friedlich im Schloss aufwuchs. Behütet von ihrem Vater und ihrem Jugendfreund Hak genießt sie das Leben und ist in Su-Won verliebt, der ebenfalls ein Jugendfreund von ihr ist. Aber Yonas heile Welt bricht an ihrem 16. Geburtstag zusammen, als Su-Won ihren Vater tötet und die Macht im Land an sich reißt. Gebrochen durch diese Tat, flieht sie zusammen mit Hak aus dem Schloss und lernt die harte Realität abseits des Herrscher-Hofes kennen.

Die Suche nach dem blauen Drachen beginnt

Nachdem sich Yona, Hak und Yun der weiße Drache Gija angeschlossen hat, begibt sich die Gruppe ab der elften Episode auf die Suche nach dem nächsten Drachen. Yona scheint dabei ebenfalls eine besondere Persönlichkeit zu sein, da die Drachen sich zu ihr hingezogen fühlen und sie als “roten König” ansehen und betiteln.

Akatsuki no Yona
Akatsuki no Yona / © 草凪みずほ・白泉社/暁のヨナ製作委員会

Yonas Charakterentwickung schreitet mit jeder Episode voran. Sie übt sich im Kämpfen und möchte unabhängiger werden. Das Treffen mit dem blauen Drachen läuft jedoch ganz anders ab als bei Gija, und auch die Persönlichkeit des Drachen unterscheidet sich deutlich. Diesmal wird der eher zurückgezogene Drache von den Bewohnern des Dorfes gefürchtet statt verehrt, obwohl dieser seine Gründe für ein Verhalten zu haben scheint. Für Yona gilt es nun, auch diesen Drachen in ihre neue Familie aufzunehmen. Im späteren Verlauf erwarten sie jedoch weitere Probleme und Herausforderungen, mit denen sie zwar zu kämpfen haben wird, aber auch folglich daran wächst.

Nicht nur für junge Mädchen zu empfehlen

Da die Serie, anders als klassische Shōjo-Serien, mit einem hinterhältigen Mord beginnt und die Handlung sich zunächst auf den Überlebenskampf und die Flucht beschränkt, ist der Anime nicht nur für Shōjo-Fans, sondern auch für Fans des Fantasy-Genres zu empfehlen. Romanze ist erstmal nur ein kleiner Aspekt, viel mehr geht es um Zusammenhalt, aber leider auch um die Missstände in der Welt. Durch die lange Reise nach den vier Drachen erlebt Yona erst, wie schlecht es vielen anderen Menschen auf der Welt geht, während sie wohlbehütet im Schloss aufwuchs und von alledem nichts mitbekam.

Akatsuki no Yona
Akatsuki no Yona / © 草凪みずほ・白泉社/暁のヨナ製作委員会

Die Animation ist, wie für einen Shōjo-Titel typisch, sehr feminin und charmant gehalten. Der Zeichenstil des Manga spiegelt sich entsprechend stark in der Anime-Adaption wieder. In den Comedy-Szenen wird der Stil oft vereinfacht und die Charaktere wirken niedlich oder nicht ernstzunehmend. Folglich verstärkt dies den humorvollen Anteil. Die Hintergründe sind stets authentisch inszeniert und beeinflussen den optischen Eindruck weiterhin positiv.

Auch beim Sound bleibt alles wie gehabt und die Handlung wird in jeder Szene mal mit schönen Klängen und mal etwas actionreicher stets passend untermalt. Ein Unterschied ist jedoch, dass der Anime ab diesem Volume ein neues Opening sowie Ending-Theme spendiert bekommt. Das Opening distanziert sich stark vom ersten und reißt mit seiner kraftvollen und geladenen Art den Zuschauer einfach mit, wodurch die Spannung und Lust auf die Episode deutlich gehoben wird. Das Ending hingegen kommt mit seinem wunderschönen chinesischen Stil daher, der u. a. von den sanften Klängen einer Lotusflöte begleitet wird. Eines haben beide Songs jedoch gemeinsam: Sie sind einfach spitze und bleiben im Gedächtnis.

Akatsuki no Yona
Akatsuki no Yona / © 草凪みずほ・白泉社/暁のヨナ製作委員会

Über Haks Stimme wurde in vorangegangenen Rezensionen bereits mehr als genug gesagt. Mittlerweile sollte man sich allerdings auch schon daran gewöhnt haben, dass der kraftvolle Ton in seiner Stimme nicht so ganz gelungen ist, wie vielleicht gewünscht war. An sich ist Jan Makino aber eine prima Besetzung für den mutigen General.

Bei der restlichen Besetzung bleibt ebenfalls alles beim Alten. Trotz einiger Fehlschläge bei Komparsen und unwichtigeren Nebenfiguren wird hier eine saubere Arbeit abgeliefert. Zum Hauptcast gesellt sich diesmal Konrad Bösherz (Yugi aus Yu-Gi-Oh!, Kousei aus Shigatsu wa Kimi no Uso – Sekunden in Moll) alias der (erwachsene) blaue Drache. Wie man es nicht anders von ihm kennt, bringt er seine Figur mehr als überzeugend zur Geltung. Emotionen wie Furcht, Zorn und zusätzlich die Unsicherheit des Drachen werden hier glaubwürdig gespielt. An sich kann man also über den Kamm geschert sagen, dass sich die deutsche Synchronisation bei diesem Anime in eine positive Richtung entwickelt.

Akatsuki no Yona
Akatsuki no Yona / © 草凪みずほ・白泉社/暁のヨナ製作委員会

Extras: Das dritte Volume von Akatsuki no Yona enthält die neuen Opening- und Ending-Themes sowie eine Bildergalerie und Trailer.

Fazit: Bei “Shōjo” denken viele nur an eines: Romanze, vielleicht auch Kitsch und vorhersehbare, unspektakuläre Handlungen. Bei Akatsuki no Yona – Prinzessin der Morgendämmerung geht es um viel mehr als das. Durch die Kombination aus den Comedy-Szenen mit der harten und grausamen Wahrheit über die Missstände in der Welt, aber auch den schönen Seiten und Ereignissen, wurde eine atemberaubende Serie geschaffen. Fantasy- und Drama-Fans kommen somit auch auf ihre Kosten, sollten aber dennoch im Hinterkopf behalten, dass der Anime ebenfalls dem Shōjo-Genre einzuordnen ist.

Info

Akatsuki no Yona
Akatsuki no Yona / © KSM Anime

Akatsuki no Yona – Prinzessin der Morgendämmerung
Original Name: 暁のヨナ
Transkription: Akatsuki no Yona
Studio: Pierrot
Deutscher Publisher: KSM Anime
Regisseur: Kazuhiro Yoneda
Drehbuch: Shinichi Inotsume
Musik: Ryo Kunihiko
Erschienen am: 7. Oktober 2014 (Japan), 7. November 2016 (Deutschland)
Synchronisation: GlobaLoc GmbH, Berlin
Dialogregie: Daniel Faltin
Länge: 24 Episoden (Volume 3: Episode 11 bis 15)
Freigegeben ab: FSK 12
Genre: Shōjo, Action, Drama, Fantasy, Romance, Adventure, Reverse Harem
Sprachen: Deutsch, Japanisch (deutsche Untertitel)
Medium: Blu-ray / DVD

Bei Amazon kaufen
Eintrag bei aniSearch

Anzeige


Anzeige

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück