• Reviews
  • Podcast
Home Reviews Anime Reviews Alderamin on the Sky – Ein unfreiwilliger Held auf dem Weg zum...

Mit Charme, Witz und einer guten Synnchronisation

Alderamin on the Sky – Ein unfreiwilliger Held auf dem Weg zum großen Feldherren

Wer hätte das erwartet, KSM Anime lizenziert Alderamin on the Sky und steckt dann auch noch sehr viel Mühe in die deutsche Synchronisation.

Alderamin on the Sky basiert auf einer Light Novel von Bokuto Ino und Sanbaso Ryutetsu, die 2012 gestartet ist und zurzeit aus 14 Ausgaben besteht. Die Reihe ist allerdings noch lange nicht abgeschlossen. Dementsprechend hat der Anime ein offenes Ende, was hier allerdings nicht ganz so viele Fragen aufwirft wie bei vielen anderen Serien.

Kaiserreich im Krieg

Die Geschichte spielt im Kaiserreich Katvarna, das sich im Krieg mit seinem Nachbarn Kioka befindet. In Katvarna lebt der ziemlich faule, Frauen vernarrte Ikuta Solork, der den Krieg hasst. Allerdings nimmt er aufgrund bestimmter Umstände widerwillig an der Prüfung zum Militäroffizier teil. Auf der Reise zur Akademie kommt es allerdings dazu, dass er die Tochter des Kaisers rettet. Zusammen mit seinen Freunden wird er zum Ritter geschlagen und jeder muss nun auf die Militärakademie gehen.

Alderamin on the Sky

Dort zeigt der 17-jährige Ikuta sein großes taktisches Talent und seine Führungskraft, die ihn langsam zu einem großen Feldherren heranwachsen lässt.

Gemütliche Fahrt in die rasante Story von Alderamin on the Sky

Die Story beginnt eigentlich recht gemütlich und ist auch ziemlich linear erzählt. Man sammelt sich, bekommt die Charaktere und die Welt vorgestellt und dann beginnt auch schon die wilde Fahrt.

Allerdings bietet die Geschichte immer mal wieder „WTF“-Momente. Sei es, wenn ins Haar-kleinste Detail eine Taktik erklärt wird oder wenn Ikuta sein Geschick ausspielt.

Alderamin on the Sky

Was die Geschichte wirklich interessant macht, ist die Tatsache, dass wir eben keine strahlenden Helden mit Superfähigkeiten haben. Eher das Gegenteil ist der Fall, denn genau genommen ist der Hauptcharakter einfach nur ein ziemlich gewitztes Kerlchen, dem man anmerkt, dass er viel mehr kann als man eigentlich zu sehen bekommt.

Insgesamt bestechen alle Charaktere mit einem gewissen Tiefgang. Jeder hat sein Päckchen zu tragen und auch wenn man nicht jeden Hintergrund mitbekommt, wird das sehr gut transportiert, ohne übertrieben zu wirken.

Animation wie man es erwarten sollte

Heutzutage muss man schon genau hinschauen, um einen Anime mit einer guten Animation und gutem Charakterdesign zu finden. Auch hier sticht Alderamin on the Sky heraus. Das Charakterdesign ist der eher „erwachsenen“ Geschichte angemessen und ist sehr gut umgesetzt, auch die Umgebung wirkt jederzeit lebendig. Das transportiert noch einmal ordentlich Atmosphäre beim Anschauen.

In den Kämpfen fällt das besonders auf, vor allem wenn Yatorishino Igsem loslegt. Man kann ihrem Schwertkampf sehr gut folgen und jede Bewegung ist ansprechend animiert.

Mehr zum Thema:  First View: Alderamin on the Sky!

Diesbezüglich fällt noch etwas auf: Als der Anime bei Crunchyroll lief, wirkten die Farben nicht so satt, wie das bei der Version von KSM Anime der Fall ist. Das kann natürlich auch am Material liegen.

Ich höre dich

Wie eingangs schon geschrieben, bin ich etwas verwundert, dass in diesem Nischen-Anime so auf die Synchronisation geachtet wurde. Das zeigt, dass KSM Anime einfach Qualität abliefern will.

Die Synchronisation ist nämlich sehr gut und in meinen Augen sogar besser als die japanische Version. Die Sprecher passen perfekt zu den Charakteren und sprechen mit genauso guter Betonung wie im japanischen Original.

Alderamin on the Sky

Auch die Übersetzung ist wirklich sehr gut. Dank der Fantasywelt hatte man genug Stolpersteine, aber Andreas Barz, der das Dialogbuch geschrieben hat, hat wirklich ganze Arbeit geleistet.

Jonas Minthe macht dazu eine sehr gute Figur als Ikuta und auch Jannika Jira als Yatori sowie Manuela Eifrig als Chamille sprechen ihre Rollen sehr gut. Natürlich stehen die anderen Sprecher dem in nichts nach, das gilt bis zur kleinsten Nebenrolle.

Hier bleibt mir wirklich nichts anderes übrig, als festzustellen, dass die Synchronisation mit die beste ist, die ich seit langem gehört habe.

Mein Fazit zu Alderamin on the Sky

Mein Fazit ist eigentlich ganz einfach, KSM Anime hat sich bei diesem Nischen-Anime, den wohl kaum einer wirklich auf dem Schirm hat, richtig viel Mühe gegeben. Die deutsche Synchronisation ist gelungen und die Geschichte macht einfach Spaß.

Die Story fesselt, denn sie ist nicht schnell erraten und hat zum Schluss noch einen Moment, wo man sich ein wenig ärgert, dass es vorbei ist. Wer die Light Novel kennt, weiß aber, dass die Geschichte sehr gut im Anime umgesetzt wurde.

Auch die Aufmachung der Komplettbox gefällt. Ein schöner Schuber mit drei wirklich hübschen O-Cards, der jedes Sammlerherz erfreut und auch der Preis dieser Box ist völlig okay. Dazu gibt es drei Episodenguides, Poster und Artcards.

Alderamin on the Sky Inhalt

Hier haben wir auch den einzigen Wermutstropfen, den ich finden konnte: Das offene Ende. Dahingehend kann ich wirklich nur hoffen, dass es irgendwann eine zweite Season geben wird, denn die Geschichte bietet noch viel mehr Stoff.

Trotzdem, dass der Anime überhaupt auf den deutschen Markt gekommen ist – mit einer vernünftigen Ausstattung und einer Synchronisation, die ihr Geld wert ist – sollte jeden freuen, der nicht nur einfach die üblichen Geschichten schauen möchte, sondern mal etwas Abwechslung braucht.

Übrigens, wer sich den Anime kaufen möchte, der sollte jetzt schnell zu Anime Planet gehen, denn dort ist er günstiger als bei Amazon (weswegen wir uns den Link zu Amazon auch sparen).

Info
Alderamin on the Sky Blue-ray BoxAlderamin on the Sky Gesamtedition
Original Name: ねじ巻き精霊戦記 天鏡のアルデラミン
Transkription: Nejimaki Seirei Senki: Tenkyō no Aruderamin
Studio: Madhouse
Deutscher Publisher: KSM Anime
Regisseur: Tetsuo Ichimura
Drehbuch: Shōgo Yasukawa
Musik: Keiji Inai
Erschienen am: 30. Juli 2019
Synchronisation: DMT Digital Media Technologie GmbH
Dialogregie: Detlef Klein
Dialogbuch: DMT Digital Media Technologie GmbH
Freigegeben ab: 12 Jahren
Erschienen am: 25. Juli 2019
Länge: 13 Episoden
Genre: Military, Fantasy
Medium: Blu-ray

Unsere Meinung

Story
90 %
Animation
89 %
Synchronisation
98 %
Preis
90 %

Fazit

Spannende Geschichte, gute Synchronisation, eine Box, die das Sammlerherz erfreut und ein Preis, der für 13 Episoden völlig okay ist.

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Weitere Artikel

4 Kommentare

  1. Ich muss kurz mal erfragen, was mit „sie sprechen mit genauso guter Betonung wie im Original“ gemeint ist.
    Man kann einen Satz unterschiedlich betonen, was unter Umständen seinen Sinn verändert, aber man kann nicht mit „Betonung sprechen“, deswegen verstehe ich nicht, was überhaupt gemeint ist.
    Bitte um Erläuterung!

    • Das ist etwas blöd formuliert, muss ich zugeben. Im Original wurden die Stimmen so betont, dass sie der Situation entsprechen, das ist in der deutschen Synchro genau so. Beispiel: Es gibt eine Situation, da geht Ikuta gegen das Handeln eines Vorgesetzten vor. In der Szene spricht der Synchronsprecher aber nicht von „Oben herab“ oder übertrieben energisch, sondern so, wie es die Szene darstellt, leicht überlegen aber immer noch mit dem nötigen Respekt den man eigentlich erwartet. Und das zieht sich durch den ganzen Anime.

      • Aber auch Stimmen „betonen“ eine Situation nicht bzw sie können nicht „betont“ sein, du benutzt das Wort falsch. Was du meinst ist, dass die deutschen Sprecher die jeweiligen Szenen gut vom Orginal abnehmen und mit ihrer Stimme und ihrem Schauspiel passend in unsere Sprache transportieren, richtig?
        Von Betonungen spricht man wie gesagt dann, wenn es um einzelne Sätze oder Wörter geht.

        • Man kann auch die Persönlichkeit eines Charakters durch die Betonung hervorheben und das ist hier gemeint. Ich drücke mich nur verdammt umständlich aus (ich schau mal, dass ich das nachher ändere)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück