Digimon Adventure Volume 1 – Review

Am 23. Mai ist es soweit und es KSM Anime bringt Digimon Adventure auf DVD heraus. Wir haben uns die erste Volume angeschaut und wollten uns selbst wieder ein Bild von der Kultserie machen.

Worum geht es?

In Digimon Adventure geht es um Tai Yagami, Matt Ishida, Sora Takenouchi, Izzy Izumi, Mimi Tachikawa, Joey Kido. T. K. Takaichi und Kari Yagami, wie sie in die Welt der Digimon, auch genannt Digiwelt hineingezogen werden. Kaum dort angetroffen, schließen die Tai und seine Freunde schnell Freundschaft mit den Wesen, auch bekannt als Digimon dort. Wenig später erfahren die Kinder, dass es kein Zufall war, dass sie in der Digiwelt gelandet sind, denn sie wurden als Digiritter auserwählt, um die Digiwelt von bösen Digimon zu befreien. Dabei helfen die Digimon kräftig mit, denn dank den Digirittern können die Digimon digitieren, sprich sich verwandeln und somit stärker werden im Kampf gegen das Böse. Daraufhin machen sie sich auf die Reise, um ihr Schicksal zu erfüllen.

Die Story

Die Kultserie verspricht eine Story mit viel Action, Comedy, Drama und ist zu Recht eines der beliebtesten Anime aller Zeiten, zurecht, denn erst recht Leute aus den 90er Jahren werden sich an die Zeiten erinnern, wo sie Digimon noch im Fernsehen gesehen und auch von der Serie geprägt wurden. Zwar ist man recht verwirrt, da einiges schnell passiert und die Leute sich entschließen, ihrem Schicksal einfach nachzugehen, obwohl sie noch recht jung sind und viele Gefahren lauern, aber damit findet sich selbst der Zuschauer irgendwann ab und wird immer weiter gefesselt von dem Anime.

Die Idee

Nun, dass die Idee ordinär ist, das kann man zu der heutigen Zeit nicht wirklich so sagen, da schon andere Anime genau diesen Weg eingeschlagen haben, aber zu der damaligen Zeit mag diese Idee schon neu gewesen sein, da ja auch Pokémon nur 2 Jahre davor erschien. Allerdings finde ich, dass man diese beiden Dinge nicht vermischen sollte, da ja dennoch Unterschiede zwischen den beiden Anime sind. Zumindest mit Wegbegleitern eine Reise antreten, um böse Mächte zu bekämpfen mag eventuell eher ansprechend für Kinder sein und weniger für die eher ausgewachsenen Jugendlichen.

Die Charaktere

Nun, dass die Charaktere vielfältig sind, das hat man ja auch in vielen anderen Anime. Die Charaktereigenschaften unterscheiden sich hier stark. Man hat hier jemanden, der erstmal die Lage analysiert oder einen, der sich einfach lauthals in Getümmel stürzt. So wirkt auf jeden Fall die Gruppe authentischer und es wird abwechslungsreicher und weniger monoton. Hier ist es aber so, dass die Charaktere sich sowieso schon gut verstehen, da sie ja schon in ihrer Welt Freunde waren und daher finden sie sich nicht als irgendwelche Unbekannte in der Digiwelt wieder. Zumindest ist keines der Charaktere überflüssig, denn jeder trägt seinen Beitrag zur Rettung der Digiwelt bei.

Die Animation

Die Animation stammt von Tōei Animation. Man kann in den Folgen keinerlei Fehler in der Animation erkennen, selbst wenn man mit einer Lupe rangehen würde. In Vordergrund stehen auf jeden Fall die Digimon, wenn sie sich digitieren, denn so wie diese Digitation abläuft, kann man definitiv sagen, dass man hier einige Zeit verbracht hat, um diese Szenen zu animieren, da sie einfach so aufwendig sind. Es wird gedreht, Nahaufnahmen, Fernaufnahmen, es fliegen Dinge durch die Luft. Allerdings für ein so berühmtes Studio wie Tōei Animation (auch bekannt für One Piece oder Dragon Ball) denke ich, dass selbst das nicht wirklich ein Problem dargestellt hat. Man kann zumindest für eine DVD-Auflage einer so alten Serie nicht meckern und um es vorab abzuklären, es ist derzeit nicht möglich eine Blu-ray Version des Animes herauszubringen, da dieser schon um es so auszudrücken, seine besten Tage animationstechnisch hinter sich hat.

Der Sound

Natürlich viele Soundeffekte und Begleitmusik im Hintergrund und das in angenehmen Dolby Digital 2.0. Doch eines ist klar, eine Sache bringt die Leute immer dazu, mitzusingen und sich noch ewig an diesen Anime zu erinnern und zwar das Lied: „Leb deinen Traum!“
Hier nicht mitzusingen ist beinahe unmöglich und meiner Meinung nach, gehört dieses Lied eher in die deutschen Musik-Charts als so manch andere Lieder. Also soundtechnisch ist der Anime Top!

Die Synchronisation

KSM Anime hat hier keine neuen Synchronsprecher genommen, was ich auch persönlich sehr begrüße, sondern ist bei der alten deutschen Synchronisation geblieben. Und tatsächlich gibt es auch nur diese Tonspur, denn Leute, die auf eine japanische Synchronisation gehofft haben, muss ich leider enttäuschen, doch ist an den deutschen Stimmen rein gar nichts auszusetzen. Für die deutschen Stimmen wurden damals im Jahre 2000 die Berliner Ateliers der MME Studios GmbH von RTL II beauftragt worden.

Extras

(wird nicht bewertet)
Die Anime-Serie wird in 3 Boxen erscheinen. Für die erste Volume gibt es auch einen Sammelschuber mit bei. Die erste Volume besteht aus einem 3 Disc-Set, wo die Folgen 1-6, 7-12, 13-18 enthalten sind. Die Amaray besitzt ein Wendecover und besitzt einen kleinen Episodenguide. Auf den Discs sind die Hauptcharaktere abgebildet. Weitere Dinge, wie Postkarten oder anderen Goodies, sind hier leider nicht erhalten.

Fazit

Digimon Adventure ist eine Kultserie der 90er Jahre und für Fans der Serie ist diese Neuveröffentlichung auf DVD ein wahres Muss! Aber auch für Leute, die den Anime nicht kennen, können wir auch nur empfehlen mal reinzuschauen, denn man bekommt in Digimon definitiv so einiges zu bieten und weckt eventuell auch in einem den Wunsch auf, ein Digiritter zu werden.

Info
Name eintragen Digimon Adventure Volume 1
Original Name: デジモンアドベンチャー
Transkription: Dejimon Adobenchā
Studio: Tōei Animation
Deutscher Publisher: KSM Anime
Regisseur: Hiroyuki Kakud
Drehbuch: Akiyoshi Hongō
Musik: Takanori Arisawa
Erschienen am: 23. Mai 2016
Synchronisation: MME Studios GmbH, Berlin
Dialogregie:Ulrike Lau
Länge: 381 Minuten
Freigegeben ab: 6 Jahren
Genre: Shōnen, Adventure, Action und Science Fiction
Sprachen: Deutsch (Dolby Digital 2.0)
Medium: DVD

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück