Shirobako Volume 3 – Das Ende noch mal neu und eine überraschende Lösung

Der Entspurt ist in Shirobako da, die letzten Episoden des Anime Exodius werden erstellt und das Chaos geht weiter.

Das Ende … aber bitte ein richtiges.

Das Storybord ist zwar fertig, aber das Ende von „Exodius“ gefällt dem Regisseur irgendwie noch nicht. Was macht man da? Richtig, ein Neues finden, nur wie? Also wird sich Hilfe geholt und schon sprudeln die Ideen. Das wiederum bringt das Produktionsteam ganz schön ins Schwitzen. Besonders eine Szene sorgt für ziemlich viel Arbeit und man muss natürlich erst einmal den richtigen Mann dafür haben. Wie üblich hat man hier einige Figuren eingebaut, die man als Anime-Fan kennen sollte. Die Problemlösung ist überraschend, denn auch im Alter kann man den jungen Hüpfern noch einiges vormachen.

Außerdem wird es wieder persönlich. Denn nicht nur, dass Honda die Firma verlassen will, um seinen Traum zu verwirklichen, man bekommt man auch etwas von der Situation von Yano mit. Auch Toudou hat etwas mit sich zu kämpfen. Sie möchte einfach mehr, als ihr jetziger Job ihr ermöglicht.

410GCajranL Shirobako

Ein Ende mit Schrecken oder ein Schrecken ohne Ende?

Weder noch, Shirobako trumpft noch einmal auf und bietet eine sehr gute Unterhaltung. Wie bereits bei den anderen Episoden, wird die Geschichte zwar ernst aber mit einer guten Portion Humor erzählt. Natürlich wieder mit vielen Einsichten in die Produktion eines Anime und den daraus resultierenden Stress. Dieses Mal erfährt man, wie Soundeffekte erstellt werden. Wer meint, das sei einfach, wird hier eines Besseren belehrt. Und auch in diesem Volume werden wieder einige Fragen aufgegriffen, bei denen sich die Anime-Fans streiten.

51T6IX1yDUL Shirobako

Deutsche Synchronisation, die sich hören lassen kann.

Es würde verwundern, wenn die Synchronisation hier auf einmal schlechter geworden wäre. Bei Shirobako könnte man sagen: „Hier waren Anime-Fans leidenschaftlich dabei, einen Anime über die Produktion perfekt umzusetzen“. KSM Anime hat bei dem gesamten Anime bewiesen, wie sich eine deutsche Synchronisation anzuhören hat. Perfekt ist sie natürlich nicht, man findet immer irgendwo Kleinigkeiten, aber was hier geboten wird, ist sehr gut.

Wer objektiv vergleicht, merkt ihr, dass die deutsche Fassung, der japanischen Fassung in nichts nachsteht.

51XD4EjctiL Shiropbako

Ein Bikini schadet nie

Gut, bei Shirobako ist der Ecchi-Faktor gar nicht vorhanden, aber dieses Mal bekommen Fans einen Bikini, jedenfalls auf der Disc und dem Cover abgedruckt. Ansonsten ist der Inhalt des Volumes genauso, wie schon bei Volume 1 und 2.

Und was schaue ich jetzt?

KSM Anime zeigt auch bei Volume drei, wie ein Anime auf den deutschen Markt auszusehen hat. Witzige Geschichte, die einige ernste Hintergründe bietet, eine sehr gute Synchronisation und viel Unterhaltung. Es bleibt halt nur eine Frage übrig: Was schaue ich jetzt?

Nach drei Volume Anime kann man eigentlich nur noch eine Sache sagen: Shirobako ist ein absolutes Muss für jeden deutschen Anime-Fan.

Info

Shirobako Volume 3

Shirobako
Original Name: シロバコ
Transkription: Shirobako
Studio: P.A. Works
Deutscher Publisher: KSM Anime
Regisseur: Tsutomu Mizushima
Drehbuch: Michiko Yokote
Musik: Shirō Hamaguchi
Erschienen am: Volume 3: 13. November 2017 (Amazon)
Synchronisation: G&G Studios, Kaarst
Dialogregie: ?
Länge: 24 Episoden (Volume 3 4 Episoden)
Freigegeben ab: 0
Genre: Comedy, Slice of Life
Sprachen: Deutsch, japanisch mit dt. Untertitel
Medium: Disk

Bei Amazon kaufen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück