• Reviews

Akashic Records of the Bastard Magic Instructor – Wie ein Faulenzer zum Magielehrer wird

Geschichten über Magie, gerade in einer Fantasy-Welt, gibt es viele. Aber Akashic Records of the Bastard Magic Instructor hebt sich von den 0815-Isekai-Geschichten ab. Wir warfen einen Blick in Band 1.

Die Geschichte handelt von dem notorischen Faulenzer Glenn Radars. Er lebt das typische NEET-Leben, mit dem Unterschied, dass er sich in einer Welt mit Magie befindet. Eines Tages wird er genötigt, als magischer Aushilfslehrer zu arbeiten, dagegen sträubt er sich kräftig. Am schlimmsten ist es für ihn und seine Schüler, da es sich sogar um die Magieakademie Alkanos handelt, die beste Schule des Landes. Zwei Schülerinnen bereiten Glenn am meisten Ärger: Die wissbegierige und streitsüchtige Sistine Fabel und die schüchterne Rumia Tingel.

Der Faulenzer und die magische Akademie

Akashic Records of the Bastard Magic Instructor basiert auf der gleichnamigen Light-Novel-Reihe von Tarō Hitsuji. Die Light Novel umfasst in Japan bereits 14 Bände und der Manga zehn. In Deutschland erscheint der erste Band mit schickem Lesezeichen als Extra und mit drei Farbseiten. Der Stil der Schrift variiert situationsbedingt und fördert den guten visuellen Eindruck vom Manga. Die Light Novel wurde auch als 12-teilige Anime-Serie adaptiert. Diese wird von Crunchyroll angeboten.

Im Mittelpunkt der Geschichte ist die Veränderung von Glenn vom notorischen Faulenzer zu einer passablen Lehrkraft. Durch die Interaktionen mit den beiden weiblichen Protagonisten lernt man diese auch besser kennen. Gerade in den Charakter Glenn dürften sich viele Leser gut rein versetzen können, er spricht zu Beginn den inneren Schweinehund der Leser an. Aber schon die aller erste Seite deutet bereits an, dass hinter seiner reinen Faulheit mehr verborgen liegt. Auch scheint der Charakter viel mehr Fähigkeiten zu besitzen, als er zeigen möchte. Sistine ist eher das Problemkind in ihrer Klasse, wobei sie trotzdem eine gute Schülerin ist. Aber durch ihren Charakter bereitet sie allgemein Lehrern und insbesondere Glenn gerne Probleme. Ihre Adoptivschwester Rumia wirkt zu Beginn noch eher farblos, man kann aber eine sehr enge Bindung zwischen den beiden Schwestern erkennen.

Insgesamt betrachtet erhält der Leser erst einmal ein typisches Fantasy-School-Setting, wobei der Protagonist im Vergleich ungewöhnlich ist. Normalerweise steht entweder ein künftiger Held im Mittelpunkt oder ein overpowerter Protagonist. Die Art von Glenn sticht im Vergleich positiv hervor.

Es wird auch gekämpft

Natürlich gibt es nicht nur das Schul-Setting, es wird auch mal gekämpft. Aber selbst dies geschieht ungewöhnlich, so sticht selbst in der eigenen Fantasy-Welt Glenns Art zu kämpfen heraus. Die wenigen Kämpfe setzt Aosa Tsunemi in seinen Zeichnungen dynamisch wirkend um. Durchgängig bleibt aber stets die Akademie der Dreh- und Angelpunkt der Handlung, in ihr spielt diese auch zum größten Teil. Die Interaktionen und Konflikte entstehen zwischen Protagonisten hauptsächlich direkt oder indirekt durch den Unterricht. Aber gerade am Ende des ersten Bandes deutet sich eine interessante Entwicklung an.

Tokyopop sicherte sich mit Akashic Records of the Bastard Magic Instructor einen interessanten Fantasy-Manga, der sich von anderen Isekei-Titeln positiv abhebt und das Potenzial hat, die Leser noch lange zu unterhalten. Es gibt genügend Luft nach oben, so sind die Charaktere abseits des Protagonisten bis auf ein bisschen Fanservice noch zu kurz gekommen. Auch zum Hintergrund von Glenn erfährt man im ersten Band noch zu wenig. Trotzdem ist der Manga gerade für Fantasy-Liebhaber ein Blick wert.

Info

Akashic Records of the Bastard Magic Instructor Band 1
Akashic Records of the Bastard Magic Instructor Band 1

Akashic Records of the Bastard Magic Instructor
Original Name: ロクでなし魔術講師と禁忌教典
Transkription: Roku de Nashi Majutsu Kōshi to Akashikku Rekōdo
Light Novel von: Tarō Hitsuji
Gezeichnet von: Aosa Tsunemi
Verlag: Tokyopop
Verfügbar in Japan: 10 Bände, fortlaufend
Preis: 6,99 EUR
Genre:  Fantasy, Mystery, School Life, Supernatural
Empfehlung: 15+
ISBN: 978-3842047280

Anzeige


Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück