• Die Japanische Küche
  • Reviews
Reviews Manga Reviews Say „I Love You“! Band 1 und 2 - zuckersüße Liebe auf...

Say „I Love You“! Band 1 und 2 – zuckersüße Liebe auf Umwegen!

Im Oktober 2017 veröffentlichte Egmont Manga Band 1 und 2 von Kanae Hazukis Romance-Manga Say „I Love You“ im deutschsprachigen Raum. In Japan ist das Werk mit 18 Ausgaben abgeschlossen und inspirierte aufgrund seines Erfolges sowohl eine Realverfilmung als auch einen Anime. Wir warfen einen Blick in die ersten beiden deutschen Bände!

Die 16-jährige Protagonistin der Geschichte, Mei Tachibana, hatte bisher noch keinen festen Freund. Generell gehört sie mehr zu den Unbeliebten an ihrer Schule. Mei schenkt Freundschaft kein Vertrauen, da sie bisher immer enttäuscht wurde. Doch dann tritt Yamato Kurosawa in ihr Leben. Einer seiner Freunde erlaubte sich einen Scherz mit Mei. Missverständlich verdächtigte Mei dabei Yamato und verpasste ihm einen Tritt. Dieser ist nach diesem Ereignis begeistert von Mei und fängt an, sich für sie zu interessieren. Doch Mei vertraut ihm nicht und blockt seine Versuche ab, mit ihr Freundschaft zu schließen. Doch es kommt alles ganz anders und damit tauchen viele neue Probleme in Sachen Liebe auf …

Egmont Manga veröffentlicht Kanae Kazukis Say „I Love You“ im gewöhnlichen Taschenbuchformat. Als Extra liegen den Bänden jeweils zwei Match-Me-Karten bei, auf denen ein Pärchen aus der Serie abgebildet ist. Ausgabe 1 und 2 warten mit Kapitel eins bis acht auf.

Pubertät und Liebe können kompliziert sein …

Say „I Love You“ ist ein Shojo-Manga von Kanae Hazuki, welcher 2008 in Kodanshas Dessert-Magazin startete und im vergangenen Jahr darin endete.

Die Handlung an sich ist shojotypisch. Sie ist allerdings realistisch gehalten und die Autorin geht nebenbei auf sozialkritische Themen wie Mobbing oder Schönheitswahn ein. Außerdem verwendet Hazuki eine Umgangssprache für reifere Leser. Jugendliche Fans dieses Genres werden an der Serie sicherlich ihre Freude finden, weil sie Erfahrungen aus der Pubertät und mit den Themen Sex und Liebe widerspiegelt.

Im Fokus steht nicht nur das Hauptpaar – Mei und Yamato

Erwähnenswert ist der besondere Zeichenstil der Mangaka. Die Charaktere werden sehr detailliert und liebevoll dargestellt. Zudem hat jeder ihrer Haupt- und Nebenfiguren mit gewissen Problematiken aus dem Alltag zu kämpfen. So übt die Mangaka auch gewisse Kritik an überzogenen Schönheitsidealen und Mobbing aus oder bringt falschen Stolz und Liebesrivalen mit ins Spiel, sodass sich der eine oder andere Leser mit den Charakteren der Geschichte identifizieren kann, die mit gewissen Komplexen kämpfen. Da wären beispielsweise die süße Asami, die wegen ihrer großen Oberweite gemobbt wird, oder der Frauenheld Kakeru, der nicht zu seiner Liebe stehen kann. Nebenromanzen zwischen anderen Nebenfiguren bringt Hazuki demnach auch mit ins Spiel, was durchaus erfischend ist, weil sich eben nicht alles nur um Mei und Yamato dreht.

Say „I Love You“ bietet mit Mei allerdings auch eine starke Protagonistin, die auf den ersten Blick zwar schwach wirkt, sich aber längst nicht alles bieten lässt. Dennoch dauert es, bis sich das Mädchen dem populären Yamato öffnet und ihm vor allem Vertrauen schenkt, was der Geschichte die nötige Spannung gibt. Yamato selbst übt sich in Geduld, merkt aber manchmal auch nicht, wie es in Meis Gedankenwelt aussieht. Für genug Drama ist demnach gesorgt und Romance-Liebhaber dürfen sich auf viele süße Knistermomente freuen, aber auch solche, in denen die Figuren authentische Konflikte bewältigen und daraus lernen müssen.

Schlussendlich kann man sagen: Kanae Hazukis Say „I Love You“ wartet mit einer realitätsnahen, romantischen und dramatischen Liebesgeschichte aus dem Schulalltag auf. Aufgrund der reifen Dialoge ist der Manga jugendlichen Lesern zu empfehlen. Ihr dürft euch auf attraktive Haupt- und Nebencharaktere freuen, mit denen man sich identifizieren kann. Auch sind die schönen Charakterdesigns der Mangaka entzückend. Jugendliche Romance-Liebhaber sollten die deutsche Publikation bei Egmont Manga nicht verpassen!

Say „I Love You“ Band 1 und 2 + Extras

Info

Say „I Love You“!, Band 1 und 2
Original Name: 好きっていいなよ
Transkription: Sukitte ii na yo
Von: Kanae Hazuki
Verlag: Egmont Manga
Verfügbar: 17 Bände
Preis: 7,00 €
Genre: Romanze, Drama
Empfehlung:
ISBN: 978-3770496846, 978-3770497232
Bei Amazon kaufen

© 2009 Kanae Hazuki/Kodansha Ltd. © 2017 Egmont Manga

Neuste Artikel

Anime-Studio Production Reed ändert Namen wieder zu Ashi Productions

Das Anime Studio Production Reed gab am 12. Februar bekannt, dass es seinen Namen wieder in Ashi Productions Co. LTD ändern wird.Toshihko Sato, der...

Kadokawa Dwango Präsident tritt zurück

Kadokawa Dwango kündigte vergangene Woche an, dass der Präsident des Unternehmens, Nobuo Kawakami, zurück getreten ist.An seiner Stelle tritt Geschäftsführer Masaki Matsubara, Kawakami wird...

Memos zeigen, wie Gelehrte mit Namen für die aktuelle Kaiserzeit rangen

Der Name einer neuen Kaiserzeit ist immer ein großes Geheimnis. Einige kürzlich veröffentlichte Dokumente aus dem Jahr 1989 zeigen, welche Gedanken sich ein Wissenschaftler...

Orchid und Flower Show 2019 beeindruckt mit brillanten Farbkonstellationen

Am Freitag, den 15.02 wurde die 29. jährliche Japan Grand Prix International Orchid and Flower Show 2019 im Tokyo Dome eröffnet. Die Show, organisiert...

Vielleicht auch interessant

VERnarrt Band 4 vorbestellen mit Versand vor Leipziger Buchmesse

Da es auf der diesjährigen Leipziger Buchmesse keinen VERnarrt-Stand gibt, sind nun die Vorbestellungen für den vierten Band gestartet.Das Bestellformular für die vierte Ausgabe...

Sommer-Special: Anime-Tipps für die heißen Tage

Ein so abwechslungreicher Sommer, wie wir ihn gerade erleben, schreit nach einem Plan B zum Drinnenverkriechen.Egal, ob ihr vor der brüllenden Hitze oder stürmischen...

Japanische Yezo-Hirsche kämpfen ums Überleben

Japan – Nach einem harten Winter müssen die Yezo-Hirsche weiterhin um ihr Überleben kämpfen, denn sie werden wiederholt gejagt.Nachdem die Hirsche im Winter Baumrinde...

Sushi Police – Perfume und U.S. Band OK Go performen Theme Song des Anime

Auf der offiziellen Webseite des CG Anime Sushi Police wurde heute angekündigt, dass die Band Perfume zusammen mit der U.S. Band OK Go, den...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück