Home Rezepte Fusion Food: Japanische Bouletten
Anzeige

Fusion Food: Japanische Bouletten

LEVEL: Anfänger VORBEREITUNGSZEIT: 0:05 Std. KOCHZEIT: 0:10 Std.

Bouletten kommen wie der Name schon andeutet, ursprünglich aus Frankreich. Aber auch in Japan gibt es eine Variante von gebratenen Hackfleischbällchen, die sich geschmacklich stark von der deutschen Variante unterscheiden.

Zutaten:

  • 250 g Rinder-Hackfleisch
  • 2-3 Stück Frühlingszwiebel
  • 2 EL Sojasoße
  • 2 EL Mirin
  • 1 Ei
  • Pfeffer

Anleitungen

1. Zuerst die Frühlingszwiebeln klein schneiden und mit den anderen Zutaten vermengen.

2. Aus der Masse kleine Mundgerechte Bouletten formen.

3. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die kleine Bouletten braten.

Dazu passen japanischer Senf oder die japanische Mayonnaise besonders gut.

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück