Home Rezepte Rezept: Kakitamajiru (japanische Eiersuppe)
Anzeige

Rezept: Kakitamajiru (japanische Eiersuppe)

LEVEL: Anfänger VORBEREITUNGSZEIT: 0:05 Std. KOCHZEIT: 0:10 Std.

Kakitamajiru ist eine japanische Eiersuppe und gehört zu den einfachsten Gerichten. Die Zutaten hat man meistens zu Hause und schnell gemacht ist sie auch.

Suppen werden in der Regel zum Essen dazu gereicht.

Zutaten für 4 Personen:

  • 1l Dashi oder Gemüsebrühe
  • 1 EL Sojasoße
  • 2 TL Speisestärke
  • 1 kleines Stück Ingwer (ca. 1cm)
  • 2 Eier
  • 1 Frühlingszwiebel
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen

1. Brühe in einem Topf zum kochen bringen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2. Ingwer schälen und in feine, kleine Würfel schneiden und zur Brühe dazu geben

3. Stärke mit Sojasoße mischen und unter Rühren in die kochende Brühe geben. Die Brühe nun köcheln lassen bis sie etwas eindickt, dabei immer wieder rühren.

4. Die Eier in einer Schüssel schaumig schlagen und langsam in die, nur noch leicht, köchelnde Brühe fließen lassen (Wenn die Suppe zu sehr kocht, flockt das Ei aus). Nicht mehr rühren!

5. Frühlingszwiebel ,in Ringe geschnitten, dazugeben und heiß in Schalen servieren.

Viel Spaß beim Nachkochen.

Guten Appetit!

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück