• Die Japanische Küche
Rezepte Kitsune-Udon und Gyudon mit Süßkartoffeln

Kitsune-Udon und Gyudon mit Süßkartoffeln

Kitsune-Udon sind Udon mit frittiertem Tofu (Aburaage). Seinen Namen verdankt das Gericht der Legende, dass Füchse (Kitsune) eine Vorliebe für Aburaage haben.  Das Gericht selbst ist schnell und einfach zubereitet.

Udon sind dicke Nudeln aus Weizehnmehl. In Japan werden Udon häufig frisch verkauft. Hierzulande muss man leider mit der getrockneten Variante vorlieb nehmen.

Kitsune-Udon

Für vier Personen braucht ihr 300g Udon, 4 Aburaage, eine Frühlinszwiebel, 800ml Dashi oder Gemüsebrühe, 3EL Sojasoße, 3EL Mirin.

Die Udon in kochendem Wasser gar kochen, abgießen und sofort kalt abschrecken. Die Nudeln dann auf vier Schüsseln verteilen und beiseite stellen.

Die Aburaage vorsichtig abtupfen, vierteln und mit 50ml Dashi/Brühe, einer Prise Zucker,1EL Sojasoße und 1EL Mirin in einer Pfanne erhitzen. Wenn die Flüssigkeit aufgesogen ist, sind sie fertig.

750ml Dashi/ Brühe mit 2EL Sojasoße und 2EL Mirin kurz aufkochen.

Die Frühlingszwiebel in diagonale Ringe schneiden.

Die geschnittene Frühlingszwiebel und die Aburaage auf die Udon verteilen und die noch heiße Brühe darüber gießen.

Die Suppe wird geschlürft und der Rest wird mit Stäbchen gegessen.

Kitsune-Udon  eignen sich sowohl als Vorspeise, sowie als Hauptgericht.

Das folgende Gericht eignet sich ebenfalls als Hauptspeise. Es ist eine Abwandlung von Gyudon. Das klassische Gyudon Rezept haben wir euch schon mal hier in der Rezept-Ecke vorgestellt. Mit Süßkartoffeln und Erdnusspaste erhält das klassiche Gyudon eine völlig neue Note.

Gyudon mit Süßkartoffeln und Erdußpaste

Für vier Personen braucht ihr 2-3 Tassen Reis, 400g Rinderhackfleisch, eine mittelgroße Süßkartoffel, eine kleine rote Paprika, eine Frühlingszwiebel, 2EL Sojasoße, 2EL Mirin, 1-2EL Erdnußpaste und 2 Tassen Brühe. Wer es etwas schärfer mag nimmt noch eine Chilischote.

Den Reis wie gewohnt kochen. Die Süßkartoffel schälen und in Streifen schneiden. Paprika entkernen und ebenfalls in Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebel in diagonale Ringe schneiden.

In einer Pfanne etwas Öl erhitzen. Das Hackfleisch und die geschnittene Süßkartoffeln anbraten und mit der Brühe ablöschen. Die restlichen Zutaten dazugeben und etwa 6-7 minuten köcheln lassen.

Den fertigen Reis in Schüsseln geben und  die Hackfleischmasse darüber geben.

Viel Spaß beim Nachkochen.

Guten Appetit!

Neuste Artikel

Anime-Studio Production Reed ändert Namen wieder zu Ashi Productions

Das Anime Studio Production Reed gab am 12. Februar bekannt, dass es seinen Namen wieder in Ashi Productions Co. LTD ändern wird.Toshihko Sato, der...

Kadokawa Dwango Präsident tritt zurück

Kadokawa Dwango kündigte vergangene Woche an, dass der Präsident des Unternehmens, Nobuo Kawakami, zurück getreten ist.An seiner Stelle tritt Geschäftsführer Masaki Matsubara, Kawakami wird...

Memos zeigen, wie Gelehrte mit Namen für die aktuelle Kaiserzeit rangen

Der Name einer neuen Kaiserzeit ist immer ein großes Geheimnis. Einige kürzlich veröffentlichte Dokumente aus dem Jahr 1989 zeigen, welche Gedanken sich ein Wissenschaftler...

Orchid und Flower Show 2019 beeindruckt mit brillanten Farbkonstellationen

Am Freitag, den 15.02 wurde die 29. jährliche Japan Grand Prix International Orchid and Flower Show 2019 im Tokyo Dome eröffnet. Die Show, organisiert...

Vielleicht auch interessant

Brave Story am 5. November in der japanischen Botschaft

Wie Kazé bekannt gab, wird der Anime Brave Story am 5. November in der japanischen Botschaft Berlin gezeigt werden.Die Anime Adaption der gleichnamigen Novel...

Staff und Cast zum Boys-Love-Anime Hitorijime My Hero vorgestellt

Zur Anime-Adaption von Memeco Ariis Manga Hitorijime My Hero wurden der Cast und Staff angekündigt.Tomoaki Maeno schlüpft in die Rolle von Kosuke Ōshiba, Toshiki Masuda...

Ema Toyamas Watashi ni xx Shinasai! Couple-hen endete!

Mangaka Ema Toyama kündigte am Freitag auf Twitter an, dass am Freitag jeweils das letzte Kapitel zu Watashi ni xx Shinasai! Couple-hen und Aoba-kun ni...

Naruto – Gaara Hiden erscheint am 4. Juli

Nach dem der 4. Teil der Naruto Epiloge Novel Reihe am 1. Mai erschienen ist, wurde gestern der Veröffentlichungs-Termin für den 5. Teil "Gagara...

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück