• Podcast
Home Rezepte Tofu no usuage Shogajoyu - gebratener Tofu auf Daikon
Anzeige

Tofu no usuage Shogajoyu – gebratener Tofu auf Daikon

LEVEL: Anfänger VORBEREITUNGSZEIT: 5 Min. KOCHZEIT: 5 Min.

Tofu no usuage Shogajoyu ist ein sehr simples und schnell zubereitetes Rezept. Der frische Daikon und der Tofu ergänzen sich geschmacklich gut und der Ingwer rundet es noch ab.

Das Rezept eignet sich am besten als Teil vieler verschiedener Kleinigkeiten, als Beilage oder im Bento.

Zutaten für 4 Personen:

  • 250g Baumwoll-Tofu
  • 100g Mehl
  • 100g Daikon
  • Stück Ingwer (ca. 2x4cm)
  • Sojasoße

Anleitungen

1.Zuerst den Tofu mit einem Küchentuch trocken tupfen. Dann in 8 gleiche Würfel schneiden. Die Tofu-Würfel in Mehl wälzen und frittieren oder von allen Seiten braten, bis der Tofu goldbraun ist.

2.Den Rettich schälen und fein reiben und mit der Hand auspressen.

3.Auch den Ingwer schälen und fein reiben.

4.Den geriebenen Daikon auf vier Teller verteilen. Jeweils zwei Tofu-Stücke darauf anrichten und mit dem Ingwer garnieren. Mit Sojasoße servieren.

Viel Spaß beim Nachkochen.

Guten Appetit !

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück