HomeThemaHikikomori

Hikikomori

Hikikomori in bestimmten Altersgruppen werden kaum unterstützt

Hikikomori oder Menschen, die in sozialer Isolation leben, sind in Japan weit verbreitet. Die meisten Hikikomori sind in den Vierzigern zu finden. Allerdings erhalten die Menschen in den Zwanzigern und Dreißigern...

Mit neuen Ansätzen sollen japanische Eltern wieder Kontakt zu Hikikomori aufbauen

In Japan ist es schon lange ein Problem, dass sich vor allem junge Menschen in ihr Zimmer zurückziehen und von der restlichen Welt abkapseln. Das Phänomen ist mittlerweile so verbreitet, dass...

Hikikomori lebte ein Jahr mit toter Mutter in einem Haus

Hikikomori sind Menschen, die fast ihr ganzes Leben in ihrem Zimmer verbringen. Dieses Phänomen ist in Japan besonders verbreitet. Obwohl genaue Zahlen nur schwer zu ermitteln sind, gehen Schätzungen von mindestens...

Japans Regierung will jungen Hikikomori über Social Media helfen

Die japanische Regierung arbeitet an einem System, das jungen Hikikomori, die nicht zur Schule gehen wollen, ermöglicht, sich über die sozialen Medien (SNS) an Behörden und Hilfsorganisationen zu wenden.Zwar gibt es...
Anzeige

Japan fehlt es an Sozialarbeitern, um Hikikomori zu helfen

Japan hat große Probleme dabei, den hunderttausenden Hikikomori im Land zu helfen, da es an Sozialarbeitern fehlt, die den Menschen dabei helfen, in die Gesellschaft zurückzukehren.Im März veröffentlichte die Regierung eine...

Hikikomori klagt gegen Rehabilitationszentrum nach Entführung

Ein 30-jähriger sogenannter Hikikomori klagt gegen ein Rehabilitationszentrum, nachdem er gegen seinen Willen dort eingeliefert wurde.Der Mann wurde von einer Gruppe von Männern überrascht, die eines Tages auf einmal in seinem...

Nach Amoklauf bekommen Selbsthilfegruppen für Hikikomori eine Flut von Anfragen

Nach den jüngsten Vorfällen an denen sogenannte Hikikomori (soziale Einsiedler) beteiligt gewesen sind, bekommen Selbsthilfegruppen immer mehr Anfragen von Menschen, die Rat suchen.Zwar ist das positiv, um betroffenen Menschen zu helfen,...

Nach den gewalttätigen Vorfällen in Japan steigt bei Familien von Hikikomori die Angst

Nach dem Amoklauf in der japanischen Stadt Kawasaki und einem Vater, der seinen Sohn umgebracht hatte, weil er befürchtete, dass er auch einen Amoklauf begehen wird, geht nun die Angst bei...
Anzeige

Nach Amoklauf in Kawasaki befürchten Selbsthilfegruppen mehr Probleme für Hikikomori

Nach dem Amoklauf in Kawasaki wurden gestern einige Details über den Täter veröffentlicht. Dabei kam heraus, dass der Mann ein sogenannter Hikikomori ist, also ein Mensch, der sozial isoliert lebt und...

Mehr als 600.000 Personen im mittleren Alter sind Hikikomori

In Japans Gesellschaft nicht unterzugehen, kann ziemlich anstrengend sein und wirkt gerade auf junge Menschen viel Druck aus. Einige Menschen brechen daran zusammen und entschließen sich dazu, abgeschottet von der Gesellschaft...
Anzeige