HomeThemaThema

Thema

Hanamatsuri – Der Geburtstag des Buddha

Der 8. April ist in Japan vor allem unter dem Namen "Hanamatsuri" (花祭り) bekannt - doch bei diesem Blumenfest (so die wörtliche Übersetzung) handelt es sich nicht etwa um eine Ausstellung...

Prostitution, „Trostfrauen“, Versklavung in Japan – Teil 1

Prostitution kann mit Sicherheit als ältester Beruf der Menschheit bezeichnet werden. Heutzutage ungern gesehen, war sie früher völlig normal und ab dem 20. Jahrhundert in Japan sogar staatlich geregelt und kontrolliert....

Die Liebe zur japanischen Kirschblüte – Das Volkslied „Sakura Sakura“

Die japanische Kirschblüte ist ein Symbol für Schönheit, Aufbruch und Neuanfang, sowie für die Vergänglichkeit.Die Blütezeit der japanischen Kirschblüte beginnt Mitte oder Ende März im Süden Japans und zieht sich dann...

Samu – Zen in der Kunst der Arbeit

Körperliche Arbeit (samu 作務) ist im Buddhismus kein Widerspruch zur Sitzmeditation, sondern gilt ebenfalls als Form buddhistischer Praxis.Jeder, der schon bereits eine gute Dokumentation über das Leben in Zen-Klöstern gesehen hat,...
Anzeige

Haru no Higan – Frühlings-Tagundnachtgleiche in Japan

Der Zeitraum des "Haru no Higan" im März ist von besonderer Bedeutung als Phase des Übergangs, die mit dem Frühlingsbeginn zusammenfällt. Doch es geht um mehr, als nur das erste Grün...

Shōjin-Ryōri und der Zen-Geist des Kochens

Japanisches Essen ohne Fisch? Mit Ōryōki und Shōjin Ryōri besteht eine ganze vegetarische Esskultur, die auf buddhistische Mönche zurückgeht. Wir schauen jedoch nicht in die Töpfe, sondern in die Köpfe hinter...

Beliebte Katzennamen in Japan

Für Katzenbesitzer ist die Entscheidung des Namens für den kleinen Tiger meist schon eine der wichtigsten Sachen. Doch wie werden sie eigentlich in Japan genannt? Die japanische Internetseite Iris Pet hat...

Nehan-e – Der Todestag des Buddha

Der Eingang des Buddha ins Nirvana (nehan 涅槃)  ist für buddhistische Gemeinschaften auf der ganzen Welt ein Anlass für Zeremonien - so auch in Japan.Dort ist diesem Ereignis zwar kein gesetzlicher...
Anzeige

Setsubun – Der Tag des Bohnenwerfens zum Frühlingsbeginn

Setsubun (節分) besteht seit der Heian-Zeit (794–1185) und ist ein Fest, mit dem das Ende des Winters und der Beginn des Frühjahrs gefeiert wird. Weshalb die damit verbundenen Gebräuche an Neujahr...

Kesa – das Gewand Buddhas in Japan

Das hervorstechendste Merkmal buddhistischer Mönche ist sicher ihre Robe, die im Japanischen "Kesa" genannt wird. Wir werfen einen Blick auf Geschichte, Symbolik und Bedeutung dieses Gewands.Herkunft des Kesa - Die Geschichte...
Anzeige