Schlagwort: Tokyopop

Tokyopop ist ein seit 1997 existierender Verlag für Comics bzw. Manga, Anime und verwandte Produkte. Sein Hauptsitz ist in Los Angeles und sein CEO und Kreativdirektor ist Stuart Levy.

Im April 2004 gründete der Verlag seine Zweitniederlassung in Deutschland mit Sitz in Hamburg und unter der damaligen Verlagsleitung von Joachim Kaps, der zuvor Verlagsleiter bei Carlsen Comics war. Tokyopop Deutschland stellte im Herbst 2004 nicht nur erste Manga- und Manhwa-Titel vor, sondern im Sommer 2005 auch erste Anime.

Bekannt ist Tokyopop Deutschland aktuell für seine SHONEN ATTACK– und I LOVE SHOJO-Marken, unter denen populäre Romance- bzw. Action-Titel erscheinen. Des Weiteren holte der Verlag unter anderen große Lizenz wie Death Note und Bleach nach Deutschland.

Seite 1 von 27 1 2 27

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück