Anzeige
HomeNachrichten aus JapanSport in JapanOlympischer Medaillenspiegel - Japan gewinnt erstmals im Frauenboxen

Daiki Hashimoto holt sich zweites Gold

Olympischer Medaillenspiegel – Japan gewinnt erstmals im Frauenboxen

Die Olympischen Spiele gehen langsam dem Ende zu, aber Japan kann jetzt schon sehr zufrieden mit sich sein. In den letzten Tagen gab es weitere große Erfolge in verschiedenen Disziplinen zu feiern.

Anzeige

Nachdem Japan bereit beim Street Skateboard abräumen konnte, gab es beim Park Skateboard weitere Medaillen. Sakura Yosozumi holte sich mit 19 Jahren die Goldmedaille und die 12 Jahre alte Kokona Hiraki gewann Silber. Die 13 Jahre alte britisch-japanische Sky Brown gewann für Großbritannien Bronze.

Hashimoto holt sich seine dritte Medaille

Yukako Kawai holte am Mittwoch beim Ringen in der Mittelgewichtsklasse der Frauen Gold, nachdem sie sich gegen Weltmeisterin Aisuluu Tynybekova durchsetzen konnte. Sena Irie gewann Gold im Federgewicht Boxen der Frauen und holte für Japan erstmals den Sieg beim Frauenboxen.

LESEN SIE AUCH:  Olympischer Medaillenspiegel – Japan gewinnt erstmals im gemischten Doppel-Tischtennis

Obwohl die 20-Jährige über ihren Sieg sehr glücklich war, hat sie für die Zukunft keine weiteren Pläne. Sie will nach eigenen Angaben mit ihrem College-Abschluss auch ihre Karriere beenden, die nun mit Olympia-Gold einen Höhepunkt erreicht hat.

Zweites Gold gab es hingegen für Daiki Hashimoto am Reck, der zuvor schon den Turn-Mehrkampf der Männer gewonnen hatte und mit der Turnmannschaft Silbe bekam.

Eine Menge Bronzemedaillen

Anzeige

Bei Judo musste sich das Mixed Team mit Silber zufriedengeben, nachdem sie überraschend von Frankreich überboten wurden. Der dritte Platz ging an das überglückliche deutsche Team.

Weiteres Silber holte sich Kenichiro Fumita im griechisch-römischen Stil Bantamgewicht der Männer. Shohei Yabiku belegte den dritten Platz in der Disziplin.

Takaharu Furukawa gewann seine zweite Bronzemedaille im Bogenschießen der Männer, nachdem er bereits vor einer Woche im Team-Schießen dritter geworden ist. Kazuma Kaya erhielt Bronze am Pauschenpferd der Männer und Mai Murakami wurde dritte beim Bodenturnen der Frauen. Im Box-Fliegengewicht der Frauen holte sich Tsukimi Namiki auch Bronze

Anzeige
Anzeige